Der Tod eines Kindes, des Partners und eines geliebten Menschen stürzt die Hiergebliebenen, also die Trauernden, in ein Durcheinader von Gefühlen. Dieses Chaos aus Gefühlen ist ein Teil der Trauer, ebenso wie das Nicht-Wahrhaben-Wollen und die später aufbrechenden Emotionen. Trauer ist keine Krankheit, es ist ein individuelles Erleben und mehr als ein Gefühl. Trauer erfasst den Menschen von Kopf bis Fuß.

Links

www.traurig-mutig-stark.de
Trauerarbeit Hattingen e.V.

 

www.Berührende-Momente.de
Meine Arbeit als freie Rednerin

 

www.veid.de
Bundesverband verwaister Eltern

Spendenkonto

Zentrum für Trauerarbeit Wuppertal

 

Spendenkonto 215574

Stadtsparkasse Wuppertal

BLZ 330 500 00

IBAN:

DE94 3305 0000 0000 2155 74

BIC:

WUP SDE 33 XXX